Ruprecht Karls Universit├Ąt Heidelberg

Mechanische Werkstatt - mechanische Fertigung

Verantwortlich:


Fertigungsbereiche:

Neben den herkömmlichen Fertigungsarten mit konventionellen Werkzeugmaschinen, ist im Bereich Fertigung die Herstellung von Werkstücken durch automatisierte Fertigungsprozesse möglich. Dafür stehen numerisch gesteuerte Werkzeugmaschinen für folgende Bereiche zur Verfügung:

CNC-Drehen

  • Fertigung rotationssymmetrischer Werkstücke,
  • Arbeiten mit angetriebenen Werkzeugen,
  • steuerbare C-Achse,
  • Arbeitslänge Z = 350mm,
  • Teile mit Durchmesser bis 250mm bearbeitbar.

 

CNC-Fräsen

  • Fertigen von 2D und 3D Werkstücken,
  • Arbeitsprozesse in 3 und 4 Achsen,
  • Arbeitsachsen:
    • X = 1200mm,
    • Y = 600mm,
    • Z = 500mm.

 

CNC-Drahterodieren

  • Herstellung von Metallformstücken aller Art,
  • Bearbeitung von gehärtetem Stahl und Sonderwerkstoffen, wie:
    • Molybdän,
    • Tantal,
    • Titan,
    • Wolfram
  • Bearbeitung weiterer leitender Materialien,
  • Arbeitsachsen:
    • X = 400mm,
    • Y = 250mm,
    • Z = 400mm.

Ausbildung:

In unserer Ausbildungswerkstatt besteht die Möglichkeit den Beruf 'Feinmechaniker/in' zu erlernen. Wenn Sie Interesse an diesem Beruf haben, bitte wenden Sie sich an 
Webmaster:
EDV Abteilung